Aus meiner Kreativ-Küche ..., Behind the scenes

Neues Lernen.

Wer meinem Blog folgt, kennt mein Jahresmotto 2022: OFFEN | OPEN.
Das heißt auch: Offen für Neues. Neues Lernen. Skills verbessern. Ich bin der Meinung, man lernt nie aus bzw. sollte nie aufhören mit dem Lernen.

Aktuell versuche ich mich zum Beispiel an lustigen Aquarell-Früchtchen

Aquarelle für #sketchbookhamburg / © wildpeppermint-design.de

Was ich dieses Jahr lernen möchte?

  1. Meine bescheidenen Kenntnisse bzw. mein Können in Aquarelltechnik (analog wie digital) verbessern.
    Gerne würde ich an einem Online-Kurs teilnehmen, weiß aber noch nicht, ob ich es zeitlich hinbekomme. Ob ich auch dran bleiben kann? Denn so einen Kurs über Monate zu „schleppen“ macht in meinen Augen wenig Sinn.
Mein kleiner Aquarellfarbkasten
  • Handlettering. Das reizt mich schon lange. Denn ich schreibe sehr gerne. Male Wörter. Mit Marker, Pinselstift, Kalligrafie-Stiften und auch digital am iPad.
    Dazu habe ich ein, zwei Bücher ins Auge gefasst, um meinem Spaß daran entsprechendes Know How an die Seite zu stellen.
  • Foodfotografie. Ein weiteres Feld, das mich sehr interessiert. Dank >> „FoodFotografie“ konnte ich meine Kenntnisse immerhin schon verbessern.
    Ich spare u. a. auf ein neues, lichtstärkeres Objektiv für meine Kamera.
Tomaten auf Holzbrett | © wildpeppermint-design.de
  • Ganz allgemein interessieren mich auch (neue) Kreativitätstechniken sehr.
    Ich wünsche mir mehr „Thinking out of the box“. Ich möchte mein Brain anstupsen, offener, frei(er) zu denken, um neue, coole Ideen zu entwickeln.
  • Und last but not least, da sich sämtliche Programme, Apps ständig weiterentwickeln und es immer Neues zu entdecken und lernen gibt, auch da möchte ich, wenn denn noch Zeit bleibt, mich öfter und vor allem intensiver mit einigen Tools, auseinandersetzen.

So weit meine Pläne.

Neues Lernen bereichert, erweitert den Horizont.

Übrigens: Schon immer habe ich gerne mein Wissen erweitert, neues gelernt. Es bereichert (mich), macht Spaß, erweitert den Horizont. Und, in den heutigen, „rasenden“ Zeiten, ist Lernen vielleicht noch einmal wichtiger als vor 20, 30 oder 50 Jahren!

Was lernt ihr gerade? Auch offen für Neues? Lernt ihr etwas für den Job? Ein neues Hobby? Erzählt doch mal! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..