Queerbeet: Tipps, Ideen & mehr

Mein Motto 2019: #Liebe

Wie ihr in meinem Rückblick 2018 >> lesen könnt, war das Motto 2018: #Machen. Da ich die Idee ein Jahresmotto zu wählen, statt der guten Vorsätze, die – seien wir mal ehrlich – eigentlich nie in die Tat umgesetzt werden, gibt es auch 2019 wieder ein Motto. Ganz spontan, aus dem Bauch heraus, habe ich mich für: #Liebe entschieden.

Neu in diesem Jahr ist, dass ich mein Motto in 12 (Liebes-)Hashtags aufgeteilt habe. Das heißt, jeder Monat hat einen anderen, den Anfang macht: #Kundenliebe.

Jahresmotto Liebe, Kundenliebe, wildpeppermint-design, GrafikDesign, nachhaltig, Illustrationen, grünes Büro

Und dann geht es weiter mit …

  • #Tierliebe
  • #Naturliebe
  • #Meerliebe
  • #Wildblumenliebe
  • #Papierliebe
  • #Designliebe
  • #Summerlove
  • #Bücherliebe
  • #Typolove
  • #Baumliebe
  • #lovecolours

(Die Reihenfolge kann sich evtl. noch ändern.)

Jeder Monat hat so einen Schwerpunkt, um den sich meine Postings/Blogbeiträge drehen werden. Ich möchte euch zeigen, was ich liebe und dies mit Aktionen, Illustrationen rund um das Thema, Wissenswertes, Tipps etc. begleiten. Hoffentlich ist so für jeden etwas Interessantes dabei. Ihr dürft gespannt sein …

Nächste Woche, wenn ich offiziell wieder im Büro bin, werde ich euch meine Sicht in Sachen Kundenliebe schildern, was ich darunter verstehe und warum sie essentiell für unser aller Erfolg ist.

PS: Fast vergessen: Allen noch ein frohes neues Jahr! Mit vielen kleinen Glücksmomenten, Gesundheit, Zufriedenheit und Erfolg (wobei ich euch vielleicht sogar unterstützen darf?! *winkmitdemzaunpfahl*).

Aus meiner Werkstatt ..., Heidrun's KaffeeKüchenKlatsch

Mein Jahresrückblick 2018: #Machen

2018 gab es keine guten Vorsätze oder Pläne, sondern ein Motto: #Machen.

Wenn ich jetzt zurückschaue, stelle ich fest, ich habe ganz schön viel gemacht. Habe nie lange gefackelt, einfach gemacht, wenn mich eine Idee „überfiel“. So sind u. a. viele neue Illustrationen entstanden. Zum Teil im Rahmen von Challenges oder spontane Ideen, die ich, wenn Zeit war, einfach umgesetzt habe >>

Best-of-Instagram 2018 …

Illustrationen, bestof2018, Instagram, wildpeppermint-design, foodillustrationen, meer illustration

Gleich Anfang Jahres habe ich meine >> Website neu gemacht. Sie kam/kommt gut an, was mich natürlich freut. Allerdings habe ich ein technisches Problem und werde die Site wohl komplett neu aufsetzen müssen, sofern ich nicht doch noch eine Lösung finde. Blöd. Aber so ist das manchmal. Wäre ja auch zu schön, wenn immer alles glatt läuft.

Dann habe ich im Rahmen meines 15-jährigen Jubiläums jeden Monat eine Aktion gemacht. Die letzte Aktion „3 Gratis-Downloads“ ist noch >> bis 31.12.2018 aktiv.

Meinen Newsletter habe ich eingestellt. Mir wurde das Machen einfach zu viel. Dazu kam, dass dank DSGVO sich viele ehemalige Empfänger nicht wieder angemeldet haben – schade – und so die Resonanz auf meine Letter deutlich zurück ging. Aufwand und Resonanz standen fortan einfach in keinem guten Verhältnis mehr. So habe ich mich im Spätsommer dazu entschlossen, den Newsletter aufzugeben und die gewonnene Zeit wieder mehr für meine Facebookpage zu nutzen. Was sich bereits ausgezahlt hat, sowohl Reichweite als auch Interaktionen haben sich sehr positiv entwickelt. Folgst du mir schon? >

Vor rund drei Monaten habe ich die Facebook-Gruppe „Weiblich. Kreativ. Selbstständig.“ gemacht. Aus einer Laune heraus, weil ich einfach das Bedürfnis nach Austausch mit anderen selbstständigen, kreativen Frauen hatte. Ja, es gibt zig ähnliche Gruppen, aber ich hatte meine eigenen Ideen, wie diese Gruppe aussehen soll. Also habe ich getreu meinem Motto, einfach gemacht. Noch ist die Mitgliederzahl sehr bescheiden, aber sie kann ja wachsen. Wäre das auch etwas für dich? Schau mal rein >> (du musst bei Facebook eingeloggt sein)

Facebookgruppe, kreativ, weiblich, selbstständig, wildpeppermint-design, illustration Frauen

Und sonst? Es war ein sehr ungewöhnliches Jahr. In vielerlei Hinsicht. Ja, auch der ewige Sommer, aber den meine ich hier nicht. Im Januar ging es schwungvoll los. Dann wurde es zusehens ruhiger. Sehr ungewöhnlich für den Frühling. Und im Sommer dann, ganz entgegen dem langjährigen Trend, war plötzlich die Hölle los. Im Spätsommer und September kam es mir so vor, als wäre es schon kurz vor Weihnachten. Mucksmausestill. Eigenartig. Und dann ging es ab Oktober Schlag auf Schlag, dass mir fast schwindelig wurde.  Also habe ich gemacht. Bis in die Nacht. Am Wochenende. Im Rekordtempo. Gut, dass ich nicht nur schnell, sondern auch sehr schnell (> DesignFeuerwehr) machen kann. – Auf- und Ab’s sind ja ganz normal im Business. Jedoch so extrem war es noch nie. Wie auch immer: Jetzt kann ich sagen: Alles gut! Sogar besser als 2017.

Logo Bernadette Baumgartner made by wildpeppermint-design.de, landschaftsarchitektin

Ich durfte viele tolle Projekte umsetzen (einige Werke könnt ihr bei >> Behance anschauen): Logos, Webseiten, Flyer, Werbepostkarten, Anzeigen, Geschäftspapiere, Broschüren, Illustrationen … Neue und „alte“ zufriedene Kunden und viele tolle Kundenfeedbacks. Eine meiner letzten Arbeiten: Logo und Geschäftspapiere für Bernadette Baumgartner – Landschaftsarchitektin, hat mir super viel Spaß gemacht!

Ich hab‘ alles sehr gerne gemacht, große wie kleine Projekte und freue mich schon auf 2019.

Last but not least: Dieses Jahr habe ich so viele Weihnachtskarten wie noch nie gemacht. Sowohl Individuelle und auch individualisierte aus meiner diesjährigen Kolektion.

Mein Motto 2019: #Liebe

Als ich hier so am Schreiben war, habe ich beschlossen, auch 2019 unter ein Motto zu stellen. Es wird „Liebe (Love)“ sein. Denn ich will euch zeigen, was ich liebe und dies mit Illustrationen, Aktionen, Fotos, Tipps und Infos begleiten. Meine Hashtags für die Liebe sind …

  • #Kundenliebe
  • #Tierliebe
  • #Naturliebe
  • #Meerliebe
  • #Wildblumenliebe
  • #Papierliebe
  • #Designliebe
  • #Summerlove
  • #Bücherliebe
  • #Typolove
  • #Baumliebe
  • #lovecolours

Jeden Monat wird mich ein Liebes-Hashtag begleiten. Dir gefällt die Idee? Dann folge mir am besten bei >> Facebook, damit du nichts verpasst. Du darfst gespannt sein. – Was liebst du?

Mehr habe ich noch nicht geplant. Das kommt zwischen den Jahren oder im Januar. Da setze ich mich nicht unter Druck. Natürlich werde ich auch weiterhin Machen. natürlich. kreativ.

Was jetzt noch zu machen ist: Zwei Projekte sind noch in der Pipeline, beide werden aber erst Anfang Januar abgeschlossen (und weitere sind bereits für Januar angekündigt).

Nun wird es langsam Zeit, adieu zu sagen, denn Freitag ist mein letzter Bürotag für dieses Jahr. Zeit für ein dickes Dankeschön an meine Kunden, Geschäftspartner, Freunde, Leser, Follower.

Danke!

Habt ein fröhliches Weihnachtsfest und ein wunderbares neues Jahr!

Auf bald, herzlichst,
Eure Heidrun.

weihnachten, illustration, winterlandschaft, © wildpeppermint-design.de

nachhaltiges Grafikdesign

Manchmal braucht man die Welt einfach in Rosarot …

Neben den typischen Frühlingsfarben und den Beerentönen, ist dieses Jahr besonders Rosarot angesagt.

Nicht nur dass  Pantone Rosarot (Honeysuckle) als die Trendfarbe für 2011 erkoren hat, man findet Rosarot dieses Jahr in den unterschiedlichsten Bereichen. In der Mode, bei Accessoires für die Wohnung, Gebrauchsgegenständen, sonstigen Dekorationen und, und …

Pantone schreibt speziell zu Honeysuckle: „Mutig. Selbstsicher. Vital. Ein schönes neues Honeysuckle für eine schöne neue Welt. Verinnerlichen Sie den mutigen Geist der Farbe Honeysuckle, lassen Sie zu, dass sie Sie beflügelt und durch das Jahr begleitet. Eine Farbe für jeden Tag – und nichts daran ist “alltäglich”.“ Dem schließe ich mich gerne an.

Im übrigen: „… Rosa wird als süßlich, anregend, verspielt, gilt als Mädchen- und Babyfarbe und als duftend wahrgenommen. Gerne verwendet für: Unterwäsche, Dessous, Pflegeprodukte, Kosmetik für Frauen. Eine „weiche“, sanfte Farbe. In Kombination mit…“    >>>   Lesen Sie weiter in meinem BeitragCorporate Identity – Farben und Ihre Wirkung sowie gerne auch die weiteren Beiträge zu Farben.

Machmal muss man die Welt eben einfach durch die rosarote Brille sehen 😉 – und zum Valentinstag erst recht 🙂

Bilder: DigitalART & Fotografien

Valentinstag – Voting bei myGall …

… Ihre Meinung ist gefragt.

Heute gibt es mal ein bisschen Werbung in eigener Sache: Mein DigitalArt Kunstwerk „Lovely Hearts“ ist bei myGall zum Valentins-Voting vorgeschlagen. Wenn Ihnen mein Werk gefällt, freue ich mich über jede Stimme. Natürlich können die Lovely Hearts auch als Kunstdruck, Grußkarte, Leinwanddruck etc. bestellt werden. Vielleicht suchen Sie ja noch ein schönes Geschenk zum Valentinstag. 

Übrigens: Noch bis Freitag sind alle Bestellungen über 50 Euro versandkostenfrei. Einfach den Code „februar1“ eingeben und sparen!