nachhaltiges Grafikdesign, Off Topic

Blogparade: Schöne, kreative Speisekarten

Mit meiner ersten Blogparade suche ich schöne Speise- und Getränkekarten, was sind eure Favoriten?

Als kreativer Mensch und Grafikdesignerin liebe ich natürlich gutes Design, schön gestaltete Dinge. Und ich liebe gutes Essen. So ist es kaum verwunderlich, dass eines meiner Lieblingsthemen Speisekarten sind 😉 Leider hatte ich bisher nur selten Gelegenheit für ein Restaurant Speise- oder Getränkekarten zu kreieren. Da ich mich kürzlich davon überzeugt habe, dass eine Blogparade eine tolle Sache sein kann, um u. a. Gleichgesinnte zu finden, sich auszutauschen, als Inspirations- und Ideenquelle … was lag näher als es selber mal mit einer Blogparade zu versuchen.

Speiskarte, Erdbeere, Desserts
(c) Heidrun Lutz | http://www.4plus-marketingservice.de

Jeder von uns geht mehr oder weniger oft außer Haus essen. Sei es in der Kantine im Unternehmen, die Imbissbude um die Ecke, der Lieblings-Italiener, Sterneküche, Suppenbar, Pizzeria, Muffin-Bakery, Tapas-Bar, Bio-Café, Sandwich, Sushi-Restaurant … What ever. Also ein immenses Potenzial an unterschiedlichsten Speise- und Getränkekarten.

Wenn ich euer Interesse geweckt habe, ihr mitmachen wollt, dann macht von der oder den Speisekarte(n), die euch am besten gefallen ein Foto (am besten die Titelseite und eine Innenseite), postet es in eurem Blog, schreibt dazu einen (kleinen) Beitrag, was euch an der Karte besonders gut gefällt, warum sie euer Favorit ist, wo ihr sie entdeckt habt, wo das Restaurant zu finden ist, vielleicht noch Besonderheiten zum Lokal (z. B. Bio, Offene Küche, soziale Aspekte) usw. und verlinkt anschließend auf meine Blogparade.

Wenn ihr einen Beitrag zu meiner Blogparade geschrieben habt, setzt den Link dazu bitte unter diesen Beitrag ins Kommentarfeld, damit ich weiß, dass ihr teilgenommen habt. Danke.

Wer keinen eigenen Blog hat, kann dennoch mitmachen. Schickt einfach an meine eMail-Adresse h.lutz [at] 4plus-marketingservice.de euer Speisekarten-Foto, den Beitrag dazu und ich stelle es dann ein. (Spam-Mails, die nichts mit der Blogparade zu tun haben, werden rigoros gelöscht und kommen auf die Blacklist.)

Teilnahmezeitraum: Ab sofort bis zum 3. Juli 2013.

Am Ende der Blogparade werde ich eine kleine Zusammenfassung schreiben – und auch meine persönlichen Favoriten nennen. Ich bin gespannt und freue mich auf eine schöne, „bunte“ Sammlung.

Tipp! Bitte achtet stets darauf, keine Rechte und Wünsche zu verletzen und fragt im Restaurant, ob man mit der Veröffentlichung einverstanden ist.

PS: Wer es auch mal mit einer Blogparade versuchen möchte, hier kann man sich eintragen und so die Parade bekannter machen: blog-parade.de

"Freie" Logos. Günstig. Individuell.

Freie Entwürfe: Thema Food

Heute möchte ich einige neue freie Entwürfe rund ums Thema Food präsentieren: Speisekarten, Briefbogen für ein Restaurant, Postkarten, Flyer, Illustrationen

Die hier gezeigten freien Entwürfe sind Layouts, die ohne Auftrag, einfach aus Freude am Gestalten entstanden sind. Vielleicht ist ja ein Entwurf dabei, der Ihre Vorstellungen sehr gut trifft, so haben Sie die Möglichkeit ein wenig Ihr Budget zu entlasten. Denn die Individualisierung eines bereits vorhandenen Layouts verkürzt natürlich die Entwicklungszeit und damit auch die Kosten gegenüber einer kompletten Neugestaltung.

Bei Interesse fordern Sie einfach unverbindlich ein Angebot(incl. Individualisierung).

Diese Diashow benötigt JavaScript.

nachhaltiges Grafikdesign, Veröffentlichungen & Projekte

Umweltfreundliche, frische Gertränkekarte

Heute möchte ich einmal über ein Projekt berichten, das mir besonders viel Spaß gemacht hat: Die Gestaltung einer Getränkekarte.

Vor allem weil ich ein Faible für gutes Essen, Gastronomie, die Spaß macht und für schöne Speisekarten habe. Zudem war es ein lang gehegter Wunsch, endlich ein-
mal eine Speise- oder Getränkekarte gestalten zu dürfen. Andererseits habe ich fast zehn Jahre im Marketing gearbeitet. Und gebe es zu: Der Bereich gastrono-
mische Fachzeitschriften war mein liebster :-).

Leider habe ich den Eindruck, dass das Thema Speise-/Getränkekarten beim Großteil der Gastronomen immer noch eher stiefmütterlich behandelt wird. Schade. Vielen ist vielleicht gar nicht bewusst ist, wie wichtig eine modern und appetitlich gestaltete Karte ist. Es gibt so viele Möglichkeiten, was Gestaltung und Material betrifft. Und, nicht zu vergessen, sie ist ein wichtiger Bestandteil der Corporate Identity, des Corporate Design. Also das Erscheinungsbild, die Visiten-
karte, wenn Sie so wollen – eines Restaurants, einer Bar, eines Cafés, eines Bistro’s …

Lange Rede, kurzer Sinn, hier ist das Ergebnis. Gerade noch rechtzeitig zur großen Hitzewelle war die Getränkekarte fertig geworden.

Und, macht doch Lust auf ein kühles Getränk, oder?

Frisch, modern und einfach lecker. Auch die Kundin war mehr als angetan von der Karte. Ich habe Sie zwar noch nicht gefragt, aber ich denke auch bei den Gästen kommt die neue Frische auch gut an …

Noch ein Wort zum Material: Es ist ein hochwertiger umweltfreundlicher Karton, der allseitig mit Folie versiegelt wurde und so auf jeden Fall viele Monate den täglichen Einsatz gut übersteht. Für den Winter bietet sich ohnehin eher etwas „warmes“ wie ein dampfender Cappucino, Glühwein & Co. für die Bildwahl an.

PS: Wenn Sie sich für etwas „andere“ Speisekarten interessieren, lesen Sie auch meinen Beitrag zu essbaren Speisekarten.