Veröffentlichungen & Projekte

Neuauftritt für Shiatsu – Sigrid Dey

Hin und wieder stelle ich ja in meinem Blog ein Projekt vor und jetzt ist es mal wieder soweit. Warum gerade dieses Projekt? Nun, es hat mir einfach besonders viel Freude gemacht, es ist eines meiner Lieblingsprojekte der letzten Monate. 

Aufgabe war es für eine neu gegründete Shiatsu-Praxis das Corporate Design zu entwickeln, dazu div. Werbematerialien und eine Website zu gestalten. Im Detail …

  • Logoentwicklung
  • Info-Flyer im DIN lang Format, 6-seitig
  • Geschenkgutschein-Karten, DIN lang, 4-seitig
  • Neueröffnungskarte, im PMAX-Format
  • Visitenkarten, 2-seitig
  • Aufsteller (Plakate)
  • Website im ResponsiveDesign

Ziel und Wunsch der Kundin war es, dass der Auftritt luftig leicht und „entspannt“ wahrgenommen wird, ein Hauch Zen und das Logo prägnant ist und sowohl Bewegung, Dynamik als auch das Ruhende, entspannte vermittelt wird.

Flyer und Karten wurden auf FSC-zertifiziertem Papier gedruckt, in unterschiedlichen Grammaturen, auf seidenmattem Papier mit einer schönen Haptik. Die Plakate wurden auf Affichenpapier für In- und Outdooreinsatz gedruckt.

Corporate Design, Shiatsu, by wildpeppermint-design

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei Sigrid Dey für die super angenehme Zusammenarbeit und ihr Vertrauen in meine Arbeit bedanken! Ich denke, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die vielen positiven Feedbacks geben uns zudem Recht, es ist uns gelungen, alle Aspekte, die wir vermitteln wollten, alles was Frau Dey wichtig war, ist erkennbar und wird entsprechend wahrgenommen. Viel Erfolg und alles Gute!

Danke auch an Benjamin Hanna, der die Programmierung der Website übernommen hat und alles perfekt, schnell und zuverlässig umgesetzt hat.

Umweltfreundliche Grußkarten

Holen Sie sich den Frühling ins Haus – oder ins Büro

Der Wonnemonat Mai. Endlich zeigt die Natur wieder ihr frisch-grünes Kleid.

Grün wird wie kaum eine andere Farbe mit Frische, Heiterkeit und Natur verbunden. Überall leuchtet uns jetzt wieder saftiges Blattgrün entgegen, Triebspitzen, Knospen … nur der Löwenzahn und die knallgelben Rapsfelder machen dem frischen Grün ein wenig Konkurrenz 😉 Dazu noch ein strah-
lend blauer Himmel, was könnte unser Gemüt mehr erheitern? Kein Wunder, dass es dann selbst Stubenhocker kaum noch in den vier Wänden hält …

Warum den Frühling nicht auch in die Woh-
nung holen – oder ins Büro (übrigens: ein helles Grün kann die Konzentration fördern)? Wie wärs mit frischem Grün als heitere, leichte Wanddekoration? Einem Kunstdruck? Oder verschicken Sie doch mal frühlingsfrische Grüße. Meine neuesten DigitalArt-Werke gibt es hier:  www.mygall.net/heidrunlutz

Update 15. Mai 2010:
Hier noch ein schönes Beispiel wie Frühlingsgrün im Wohnraum eingesetzt werden kann, gesehen bei Living at home.